Omas Einer

Eier von in den Hallen auf dem Streu gehaltenen Legehennen. Die Hühner können sich frei in den Hallen bewegen, sitzen auf dem Barsch, legen Eier in die Neste, scharren und steuben sich.
Die Marke Omas Eier stellt Eier von Hünnern vor, die mit dem GVO-Futtermittel unter eigener Verarbeitung der Geschellschaft „Babičkin Dvor“ gefuttert werden. Omas Eier sind als NATURAL und von GVO-frei bezeichnet.

                                                                                                              

Unsere Oma hieß Zuzana und kam aus einem kleinen Dorf bei Velký Krtíš – von Stredné Plachtince.

6 Omas Einer

M

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 30
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 36

MAXI

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 18
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 36

6 Omas Einer M-L

10 Omas Einer

M

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 15
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 36

L

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 15
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 36

20 Omas Einer

M

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 6
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 42

Rückverfolgbarkeit

  • 2 SK VK 6-17
  • 2 SK VK 6-12
  • 2 SK VK 6-33
  • 2 SK VK 6-31
  • 2 SK LC 2-6
  • 2 SK LC 3-6


Omas Eier werden momentan auf fünf Bauernhöfe in der Nähe des Velký Krtíš produziert. Ein davon ist auch der Bauerhof in Nenince, der zu den größten in der Slowakei gehört. Er besteht aus zwölf Hallen. Diese Farm hat mehr als fünfzigjährige Tradition. Primat ist nicht nur die Größe, sondern auch die Anzahl der Hühner, die auf der Streu gehalten werden, und der produzierten Eier. Derzeit gibt es bis zu 45.000 Hühner. Für ihre Gesundheit und Komfort ist die Leiterin des  Bauernhofs Monika verantwortlich. Príbelce, Velke Straciny, Uderiná und Divin sind weitere Betriebe, in denen auch Omas Eier produziert werden.
Weitere Informationen auf: www.babickinevajcia.sk

Slowakische Eier

Eier aus der Zucht in Käfigen

Eier von Legehennen werden in Hallen gehalten und sind durch Käfig-Technologien bereichert, die mit den EU-Vorschriften in Einklang stehen.

10 Slowakische Eier

M

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 15
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 36

L

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 15
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 36

30 Slowakische Eier

 

S

Tabletts auf einer Palette: 216

M

Tabletts auf einer Palette: 216

L

Tabletts auf einer Palette: 216

Rückverfolgbarkeit

  • 2 SK VK 6-17
  • 2 SK VK 6-12
  • 2 SK VK 6-33
  • 2 SK VK 6-31
  • 2 SK LC 2-6
  • 2 SK LC 3-6
Nur Gesellschaft „Babičkin dvor“ bietet (nicht nur auf dem slowakischen Markt) Eier mit einem einzigartigen und unverwechselbaren Namen - Slowakisch ausschließlich von der slowakischen Landwirtschaft. Slowakische Eier aus der Käfigzucht garantieren 100% Qualität und Herkunft. Legehennen bekommen Futtermittel, die das Unternehmen selbst bereitet. Rohstoffe, die zu Herstellung der Futtermischungen verwendet werden, sind frei von chemischen Zusätzen und Farben. Marke „Slowakisches Ei“ ist auf dem slowakischen Markt seit 2014. Auf den Markt hat sie die Gesellschaft Ekobauernhof, heute „Babičkin dvor“ gebracht und ist heute ihre dritte meistverkaufte Marke.
Weitere Informationen auf: www.slovenskevajcia.sk

 

BIO Eier

BIO Eier

Eier aus der ökologischen Haltung sind Eier der Hühner, die in den Hallen auf der Streu gehalten werden, die Möglichkeit haben, sich frei zu bewegen und mit Bio-Futter gefuttert werden. Diese Eier sind zertifiziert, was ermöglich das Zeichen BIO oder ORGANISCH zu verwenden. Das Gewicht einer Packung beträgt minimal 318 g.

6 BIO Eier

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 14
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 54

Rücklverfolgbarkeit

  • 0SK VK 6-19

Für die Gesellschaft „Babičkin Dvor“ werden diese Eier von der Tochterfirma BIO Trade geliefert, die die Eier auf dem Bauerhof Nenince in der Nähe von Velký Krtíš produziert.

Weitere Informationen auf: www.vajciabio.sk

Wachteleier

Wachteleier haben einen hohen Nährwert 1700-1800 J. Das ist mehr als die Hälfte der Energie des Hühnereis, das viermal größer ist. Gehalt an Vitaminen A, D, E, B1, B2, B12, und Spurenelementen Magnesium, Phosphor, Kupfer, Calcium und Eisen werden dadurch deutlich erhöht. Sie enthalten hochwertiges Eiweiß, essentielle Aminosäuren, Lecithin, Kohlenhydrate und insbesondere biologisch aktive Stoffe, die das Herz-Kreislauf-System, Ekzem, Diabetes, Asthma, Magen-Darm-Störungen beeinflussen und signifikant die Immunität des Organismus stärken. Sie haben minimalen Cholesteringehalt. Die Mindesthaltbarkeit von Wachteleiern bei guter Lagerung beträgt bis zu 90 Tagen, weil sie das Enzym Lysozym, das verlängerte Haltbarkeit liefert, enthalten.

12 Wachteleier

Anzahl der Pakete in einer Verpackung: 24
Anzahl der Kartons auf einer Palette: 48

Über uns

Nachhaltigkeit, Sauberkeit, Frische, Rückverfolgbarkeit. Alles für die Kundenzufriedenheit.

Unsere traditionellen Werte:

Die Produktion von Hühnereiern in der Region Veľký Krtíš hat mehr als 20 Jahre Tradition.
Omas Hof „Babičkin dvor“ konzentriert sich weiter auf den Trend der landwirtschaftlichen Qualität der Eier und das nicht nur mit überdurchschnittlicher Pflege der Hennen, aber auch der Verwendung von Mischfutter ohne gentechnisch veränderten Zutaten.

Für ein besseres Leben der Hühner:

Omas Hof besitzt in der Region 8 eigenen kleineren und mittleren Hühnerfarmen mit der Zucht der Hennen, Käfigzüchtung und Freilandhaltung. Legehennen sind in engem Kontakt mit ihren Betreuern und werden in 31 Hallen und 6 Brütereien gehalten. So haben sie eine bessere Überwachung und eine bessere Lebensqualität, als ihre Kollegen in großen Herden.

Rein natürliches Futter: 

Wir sind der erste slowakische Eierproduzent, der eine Futtermischung ohne gentechnisch modifizierte Zutaten verwendet - GVO. In den Futtermischungen befinden sich Soja und andere Rohstoffe, die auf natürlicher Basis gewachsen sind. Regelmäßige Laboranalysen der Eier von Hühnern, die mit diesem reinen Futtermittel gefuttert worden sind, bestätigen ihre unterschiedliche Zusammensetzung im Gegensatz zu Eiern von Hennen, die auf dem üblichen Weg gefuttert worden sind.

 

Sehen Sie sich Zertifikate der Gesellschaft „Babičkin Dvor“ an

Kosher zertifikat

Zertifikat IFS

Zertifikat ISO a OHSAS

Bauernhof Velký Krtíš

Auf dem Bauernhof werden drei Hallen genutzt. In zwei Hallen arbeiten wir mit einer angereicherten Käfigzucht und in einem mit aufgezogenem freien Bereich.

Bauernhof Nenince

Historisch gesehen war Bauernhof in Nenince, fast dreißig Jahren, mit Geflügel verbunden. Zunächst wurde er für Zucht von Broiler, später für Hühner mit der Produktion von Konsumeiern, verwendet. Dieser Bauernhof ist einer der größten in Bezug auf die Anzahl der eingesetzten Hallen. Derzeit werden 14 Hallen genutzt. In vier Hallen wird angereicherte Käfigzucht betrieben, in acht Hallen Innenzucht und zwei Hallen werden für BIO Zucht genutzt.

Bauernhof Príbelce

Auf dem Bauernhof Príbelce gibt es fünf Hallen. Davon arbeiten zwei mit angereicherter Käfigzucht und in drei Hallen verwenden sie Zucht mit Streu. In diesem Bauernhof wird teilweise eigene Solarenergie über photovoltaisches Kraftwerk verwendet.

Bauernhof Veľké Straciny

Ist ein von den "jüngsten" Bauernhöfen. In Vel´ké Straciny werden zwei Hallen genutzt und sie konzentrieren sich auf die Hallenzucht.

Bauernhof Nová Ves

Gehört zu den kleineren Bauernhöfen und nutzt zwei Hallen. Eine konzentriert sich auf angereicherte Käfigzucht und die zweite auf Hallenzucht.

Bauernhof Střední Plachtince

Ist ein Bauernhof, der sich mit der Aufzucht der Kücken beschäftigt. Im Moment werden in diesem Objekt fünf Hallen. Speziell auf dem Bauernhof Plachtince widmet sich die Gesellschaft der Aufzucht der Bio Legehennen. Bauernhof Střední Plachtince war in den Jahren 2009-2010 aufgebaut.

Bauernhof Divín

Bauernhöfe Uderiná und Divín hat unsere Gesellschaft in diesem Jahr erworben. In Uderiná werden drei Hallen für Hallenzucht mit Streu genutzt. In Divín werden auch drei Hallen genutzt. Zwei sind für angereicherten Käffigzucht bestimmt, eine für Zucht auf der Streu.

Bauernhof Uderiná

Bauernhöfe Uderiná und Divín hat unsere Gesellschaft in diesem Jahr erworben. In Uderiná werden drei Hallen für Hallenzucht mit Streu genutzt. In Divín werden auch drei Hallen genutzt. Zwei sind für angereicherten Käffigzucht bestimmt, eine für Zucht auf der Streu.

Rezepte und Tipps

Wie werden Einer "weich", "wachsweich" und "hart" gekocht?

Eier, die zum Kochen verwendet werden, sollten Raumtemperatur haben, dies ist wichtig. Wenn Eier kalt sind, können sie leicht platzen, was gerade die zu große Temperaturdifferenz verursacht. Deshalb, wenn wir Eier im Kühlschrank aufbewahren, sollten wir sie rechtzeitig vor dem Kochen herausnehmen, oder wir können folgende Maßnahme ergreifen. Wenn die Eier erhitzt sind, beginnt sich die Luft im Inneren der Schale zu erweitern und das Ei kann platzen. Um dies zu vermeiden, können wir das breitere Ende des Eies mit einer Nadel durchstechen. Das Zerreißen der Eier kann auch anders vermieden werden. Zum Kochen der Eier benutzen wir einen kleinen Topf, in den die Eier ganz genau passen und sich nicht beim Kochen bewegen können.

Verfahren kaltes Wasser

– Eier in kaltes Wasser geben. Nehmen Sie genug Wasser, etwa einen Zentimeter über die Eier. Dann auf höchste Stufe zum Kochen bringen. In diesem Moment die Flamme runter drehen und kochen lassen.

  • Weiches Ei – Eigelb weich und noch flüssig, Kochzeit 2-3 Minuten.
  • Wachsweiches Ei – Eiweiß und Dotter halbstarren , Kochzeit 4 Minuten.
  • Hartes Ei – Kochzeit 7 Minuten.

Verfahren heißes Wasser

– ist gegen oben genannte Gefahren beständige und besteht darin, dass die Eier in ein heißes Wasser gelegt werden. Dazu benötigen wir ein Topf mit weißem Wasser, Eier legen wir hinein und stellen gleich die Eieruhren. Eier werden genau eine Minute gekocht, Flamme ausgeschaltet, Topf zugedeckt und Eier im Wasser noch Weile gelassen:

  • 3 Minuten – falls sie weich sein sollen
  • 4 bis 4 und halb Minuten – falls sie wachsweich sein sollen
  • 10 bis 12 Minuten – harte Eier

Diese Methode ist garantiert, Eier werden nicht lang in blubberndem Wasser gekocht und prallen nicht aufeinander.

Hard gekochtes Ei

Für hart gekochte Eier sollten wir nicht ganz frische Eier benutzen. Am besten wir nehmen Einer, die etwa eine Woche alt sind. Der Grund ist, dass man frische gekochte Eier sehr schwer schälen kann. Bei einem frischen Ei ist die Membrane um das Eiweiß unter der Schale sehr steif. Sie hält auf dem Eiweiß fest und das Schälen des Eis geht sehr schwer. Wenn das Ei älter ist, ist das Schälen des Eis viel einfacher. Es ist wichtig, die Eier ins kalten Wasser zu setzen, zum Kochen zu bringen und 7 - 8 Minuten kochen lassen. Nach dem Kochen ist es notwendig, die Eier unter fließendem kaltem Wasser sofort zu kühlen.
Das Schälen der Eier geht am besten unter fließendem kaltem Wasser.
Wir beginnen am breiteren Ende, drehen Wasser auf, das uns die Schalensplitter wegspült, die auf dem Ei bleiben könnten. Am breiteren Ende ist die eine genannte Luftblase und damit ein wenig mehr Platz und es ist leichter unter die Schale einzudringen.

Haben Sie gewusst, dass man für Eierschaum frische Eier benötigt? Getrennt müssen sie sehr vorsichtig werden, dass sie nicht ein bisschen Eigelb abbekommen, sonst können sie nicht geschlagen werden. Fester Eierschaum gelingt mit der Zugabe von Prise Salz oder Zitronensaft.

Köstliches Rührei mit Butter
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 Eier (Größe M oder L), je nach dem, wie wir satt werden wollen
  • 100 g Butter
  • Prise Salz

Vorbereitung

In der Pfanne Butter schmelzen lassen und verrührte gesalzte Eier hinzufügen. Wenn die Eier eine dicke Konsistenz bekommen, von der Platte abstellen. Achtung, beim Kühlen werden Rühreier dicker. Servieren mit Vollkornbrot , oder selbst gebackenem Brot. Guten Appetit.

Rührei mit Frühlingszwiebel
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 3 Eier
  • Frühlingszwiebel
  • Rote Zwiebel
  • Tomaten Cherry
  • Gewürzmischung
  • Salz
  • Käse Eidam
  • Öl

Vorbereitung

In einer Pfanne mit Öl braten wir gehackte Zwiebeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und fügen geschlagene Eier zu. Wir rühren die Maße bis sie dicker wird. (Die Dicke wählen wir nach unserem Geschmack). Auf einen Teller legen und mit Schalotten, Tomaten und geriebenem Käse garnieren. Servieren mit frischem Brot.

Rührei mit Wurst und getrockneten Pilzen
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 Eier
  • 100 g Wurst
  • 1 Zwiebel
  • Hand voll getrocknete Pilze
  • Öl
  • Pfeffer
  • Würzmischung

Vorbereitung

Zwiebel in Öl glasig braten. Gehackte Wurst und getrockneten Pilzen hinzufügen. Mit Pfeffer und Würzmischung abschmecken. Schließlich geschlagene Eier hinzufügen. Alles zusammen rühren, bis die Eier dicker werden. Servieren mit frischem Brot.

Schinkenrührei
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 8 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 200 g Schinken
  • 150 g Parmesan
  • 4 EL Butter
  • 4 Tomaten
  • Salz
  • Schnittlauch
  • Pfeffer

Vorbereitung

Eier in einer Schüssel schlagen, Sahne, Salz, Pfeffer hinzufügen. Tomaten schälen und mit Schinken in Würfel schneiden. Käse reiben. Schnittlauch schneiden. Alles vermischen. In der Pfanne Butter schmelzen lassen, Mischung hineingießen. Alles beim Rühren anbraten. Servieren mit Gebäck, bzw. mit geröstetem Toastbrot.

Schinkenomelett
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 Eier
  • 20 g Butter
  • 100 g Schinken
  • Salz

Vorbereitung

Eier mit Salz schlagen, ein Viertel in die Pfanne gießen, rühren. Einbraten und mit einem Viertel Schinken bestreuen. Angebratene Omeletten falten. Servieren mit Kartoffelnbrei und garnieren mit Kopfsalat oder Tomaten.

Omelett mit Teigware
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 Eier
  • 100 g Teigware
  • 2 kleinere Kartoffeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL gemahlener Fenchel
  • Olivenöl
  • Gewürzmischung
  • Petersilie

Vorbereitung

Auf dem Olivenöl in Ringe geschnittene Frühlingszwiebel anbraten, in Würfel geschnittene Kartoffeln hinzufügen und beim ständigen Rühren braten, bis Kartoffeln weich werden. Durchgepressten Knoblauch hinzufügen und noch Weile rühren. Die Pfanne auf die Seite stellen, Nudeln hinzufügen und umrühren. Eier mit Mischgewürze, fein geschnittener Petersilie und Fenchel zusammen rühren. Die Pfanne zurück auf die Kochplatte stellen, Eiermasse darüber gießen und langsam braten.

Käseomelett mit Kartoffeln
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 größere Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 10 g Mehl
  • Salz
  • 50 g Käse
  • 30 g Fett
  • Petersilie

Vorbereitung

Kartoffeln in Scheiben schneiden und in die heiße Pfanne legen. Eier mit Mehl, Salz und geriebenen Käse schlagen und darüber gießen. Beide Seiten rötlich anbraten. Gehackte Petersilie darüber streuen.

Frühlingsei
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gelegenheit: Festlich
Zutaten:
  • 4 Eier
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 2 dl Milch
  • 30 g Gekochter Spinat
  • 30 g Tomatenmark
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Senf
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Grüne Petersilie

Vorbereitung

Ei hart kochen, schälen und in einer Glasschüssel mit Salatblätter hinein legen (Das Ende des Eis abschneiden, dass es besser steht). Mit Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze vorbereiten, Milch dazu gießen, salzen, zu dickerem Brei kochen und in vier gleiche Teile teilen. In das erste Teil ein Eigelb, Zitronensaft und Senf einrühren, in das Zweite Tomatenmark, in das Dritte gekochten und ausgedrückten Spinat. Das vierte Teil weiß lassen. Eier in der Schüssel mit bunten Maßen übergießen. Die Maßen sollen dickflüssig sein, dass sie aus den Eiern nicht runter fließen. Die Schüssel mit Eiern mit geschnittener Zitrone, Rettich und grüner Petersilie garnieren.

Eierrouladen mit Gemüse
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 20 g Öl
  • 20 g Zwiebel
  • 250 g grüne und rote Paprika
  • 120 g Würstchen
  • 4 Eier
  • 2 l Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Öl zum Braten
  • 40 g Käse Eidam

Vorbereitung

Fein geschnittene Zwiebel im Öl anbraten, gewaschene in Ringe geschnittene Paprika hinzufügen, salzen und auf schwacher Hitze 8 – 10 Minuten dünsten, ab und zu umrühren. Geschälte in Ringe geschnittene Würstchen hinzufügen und in dem Gericht aufwärmen. Öl auf dem Blech aufwärmen, gerührte gesalzene Eier hinzufügen und in mittel warmen Backoffen backen. Auf das gebackene Ei gedünstete Paprika mit Würstchen mit Messer oder Schaufel verteilen und in eine Roulade rollen. Roulade in vier Portionen schneiden, geriebenen Käse darüber streuen und mit Kartoffelbrei und Kompott servieren.

Gefüllte Eier
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 Eier
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • Kaviar
  • Petersilie
  • Paprika

Vorbereitung

Eier hart kochen (11 Minuten). Schälen und länglich durchschneiden. Eigelb herausnehmen, durchpressen und gut mit Butter, Salz, schwarzem Pfeffer und Senf verrühren. Diese Füllung in einer Garniertülle mit Spritzdüse geben und in das vorbereitete Einweiß spritzen. Mit Kaviar, Petersilienblätter und Stückchen Paprika garnieren.

Eier mit Mousse aus geräuchertem Fleisch
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 hart gekochte Eier
  • 50 g gekochtes geräuchertes Fleisch
  • 40 g Butter
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kari
  • ½ dl Sahne

Vorbereitung

Geschälte Eier durchschneiden und Eigelb herausnehmen. Das gekochte geräucherte Fleisch, oder Fleischreste zweimal mahlen. Butter, Senf, Salz, durchgepresstes Eigelb und schwarzen Pfeffer und Kari gut rühren und mit dem gemahlenen Fleisch vermischen. Anschließend mit geschlagener Sahne vermischen und mit dem fertigen Schaum Eiweißteile füllen. Auf eine Platte legen und mit Sauergurken garnieren.

Wachteleier auf einer festlichen Art
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gelegenheit: Feierlich
Zutaten:
  • Wachteleier 10 St
  • Rahmaufstrich 100 g
  • Paprika 3 St
  • Senf Dijon 1 TL
  • Essig 1 TL
  • Sardellen 100 g
  • Dunkles Toastbrot 10 Scheiben
  • Bund Petersilie
  • Gelatine 40 g
  • Salz 1 TL

Vorbereitung

In lauwarmem Wasser Gelatine auflösen, salzen und säuern. Im Wasserbad aufwärmen, eventuell Unreinheiten auf der Oberfläche entfernen. Für 40 g Gelatine 1 l Wasser oder reine Brühe rechnen. Wachteleier im Salzwasser kochen, abkühlen und schälen. In kleine Behälter ein wenig Gelatine gießen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Wieder ein bisschen Gelatine hinein gießen und ein durchgeschnittenes Ei, Sardelle, Paprika und Petersilie hinzufügen. Alles wieder im Kühlschrank fest werden lassen. Anschließend Schüssel mit Gelatine voll gießen, zudecken und im Kühlschrank fest werden lassen. Für gute Festigkeit der Gelatine wird 4 bis 5 Stunden nötig. Aus dem Toastbrot gleich große Kreise wie die Schüssel ausschneiden und von beiden Seiten anbraten. Restliche Sardellen und grüne Petersilie gründlich hacken und dann alles gut mit dem Rahmaufstrich und Senf vermischen. Mit dem Sardellenaufstrich das Brot streichen und auf das Wachtelei in Gelatine darauf legen.

Spezialer Eieraufstrich
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 6 St hart gekochte Eier
  • 6 St Olmützer Quargel
  • 150 g Margarine
  • 1 St Zwiebel mit Zwiebelgrün
  • 2 EL Senf
  • 4 St Tomaten
  • Kresse

Vorbereitung

Olmützer Quargel mit Eiern mahlen und mit Margarine, Zwiebel und Senf vermischen. Beliebig zurechtmachen und mit Tomaten und Kresse garnieren. Auf Scheiben eines dunklen Gebäcks streichen.

Eiermuffins
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 Scheiben Speck
  • 4 St Eier
  • 100 ml Sauerrahm
  • Salz
  • ½ Zwiebel
  • 1 St Champignon
  • 100 g geriebener Käse
  • Kleine grüne Paprika

Vorbereitung

Gefettete Form für Muffins mit Speck auslegen. In jede Form ein Ei aufschlagen, mit Sauerrahm und Salz abschmecken. Mit einem Zwiebelring, Paprikaring und einem Ring aus frischem Champignon garnieren. Mit geriebenem Käse bestreuen. Mit Petersilie garnieren und etwa 15 Minuten im Backoffen backen.

Spiegelei mit Speck
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 4 Eier
  • 4 Scheiben Speck
  • ½ Zwiebel
  • Salz

Vorbereitung

Speckscheiben von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Zum Fette ein Ei aufschlagen, salzen und von beiden Seiten braten. Ei auf Speck legen, mit geschnittener Zwiebel garnieren und mit Brot und Gemüse servieren.Speckscheiben von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Zum Fette ein Ei aufschlagen, salzen und von beiden Seiten braten. Ei auf Speck legen, mit geschnittener Zwiebel garnieren und mit Brot und Gemüse servieren.

Spiegelei mit Toast
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gelegenheit: Gericht für jeden Tag
Zutaten:
  • 1 Ei
  • Salz
  • Rote gemahlene Paprika
  • Pfeffer
  • Öl

Vorbereitung

In der Pfanne Öl erhitzen. Ein Ei aufschlagen, nicht rühren. Mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken. Fest braten, drehen und fertig braten. (Es ist nicht notwendig, manche mögen es nur von einer Seite angebraten). Mit gebratenem und mit Knoblauch geriebenem Brot servieren.

Eiersalat ohne Majonäse
Zutaten:
  • 6 Eier
  • 125 g Naturjoghurt, je fester, desto besser
  • 80g Frischkäse Gervais, mit Naturjoghurt ersetzen möglich
  • 2 ks Mittelgroße sauere Gurken
  • 2 ks Mittelgroße Tomaten
  • 1 ks Schalotte
  • 1 TL Senf (auch Dijon möglich)
  • 1 EL Gurkenwasser aus dem Glas
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung

Zwiebeln und Gurken in kleine Stücke, Tomaten in größere Würfel schneiden, alles in eine Schüssel geben. Joghurt mit Frischkäse, Senf und Gurkenlake dazu geben. Eier hart kochen, schälen und aus drei Eiern das Eigelb herausnehmen. Dies zusammen mit anderen Zutaten zusammen mischen, Salz und Pfeffer dazu geben. Anschließend die anderen in größere Stücke geschnittene Eier dazu geben und leicht umrühren. Guten Appetit.

Kontakt

Zahlungsinformationen

Babičkin dvor, a.s.
J. Kráľa 2661
990 01 Veľký Krtíš
IČO: 45 538 557
DIČ: 2023042857
IČ DPH: SK2023042857

Bestellungen
und Reklamationen

+421 905 821 658 objednavky@babickindvor.sk

Hauptkontakte

Gesellschaft

Vorsitzender des Vorstands

Ing. Zdeněk Berka +421 907 725 307 +420 736 754 711 berka@mitteleuropa.ch

Vorsitzender des Aufsichtsrats

JUDr. Jaroslav Novák, Ph.D. novak@babickindvor.sk novak@mitteleuropa.ch

Management und Wirtschaftsabteilung

Leiter der Wirtschaftsabteilung
Leiter des Unternehmens 

Ing. Zdeněk Berka
+421 907 725 307
+420 736 754 711
berka@mitteleuropa.ch

Assistentin 

Alexandra Kaplárová
+421 915 812 899
kaplarova@babickindvor.sk
 
 

Geschäftsabteilung

Leiter der Sales Division

Adriana Pavlovová +421 905 800 698 pavlovova@babickindvor.sk

Transport und Logistik Offizier

Anton Tutaj +421 915 812 883 tutaj@babickindvor.sk

Assistentin

Simona Veselovská +421 918 982 494 veselovska@babickindvor.sk

Leiter der Abteilung Sortierung

Anna Balgová +421 915 812 901 balgova@babickindvor.sk

Leiter der Versandabteilung

Margita Hívešová +421 917 912 810 hivesova@babickindvor.sk

Rechnungssteller

Yvetta Líšková +421 905 821 658 liskova@babickindvor.sk
 

 

Leiter

Ing. Ľubomíra Ďurová
+421 917 912 718 durova@babickindvor.sk

Produktionsabteilung

 

 

Assistentin

Mária Vargová
+421 915 812 894 vargova@babickindvor.sk

Sprecherin

Andrea Hinková +421 905 401 997
hinkova@babickindvor.sk

 

Kauf undVerarbeitung von Mischfuttermitteln

Ing. Pavol Frič
Leiter Produktion
+421 917 912 719
fric@babickindvor.sk

 

Bauernhof

Veľký Krtíš

Eva Rusnáková +421 915 768 096 farmakrtis@babickindvor.sk

Stredné Plachtince

Ildikó Samsonová +421 915 768 100 farmaplachtince@babickindvor.sk

Nenince

Monika Nozdrovická +421 915 768 103 farmanenince@babickindvor.sk

Horné Príbelce

Anna Vránová +421 915 768 106 farmapribelce@babickindvor.sk

Veľké Straciny, Nová Ves

Štefan Bobák +421 915 768 112 farmastraciny@babickindvor.sk

Uderiná, Divín

Lucia Lojková +421 918 612 985 farmadivin@babickindvor.sk

Tochtergesellschaft BIO Trade mbH

Geschäftsführerin

Ing. Ľubomíra Ďurová +421 917 912 718 durova@babickindvor.sk